Dieser Abschnitt gehört zur Helgeland Region. Erstaunlich ist wie die Landschaft von Tag zu Tag ändert, von saftigen Frühlingswiesen zu schroffen Felswänden mit kargen Feldern.

Im Ort Alstahaug treffen wir inmitten einer malerischen Landschaft ein interessanter Ort der norwegischen Kulturgeschichte. Hier lebte und wirkte einer der bedeutendsten dänisch-norwegischen Dichter seiner Zeit, der Dichterpriester Petter Dass (1647-1707). Der Ort besteht aus einem Pfarrhof, einer malerischen mittelalterlichen Kirche und einem modernen Museumsbau. Das Petter Dass-Museum ist ein Ort der Kontraste.

Am Auffahrtstag erleben wir, wie sich Velofahren im Dauerregen anfühlt. Die drei Fährüberfahrten ergeben willkommene Pausen an der Wärme. Weil es auf der Strecke weder Restaurants noch offene Läden gibt, fahren wir einfach weiter bis zum Campingplatz. Zum Glück hört der Regen rechtzeitig zum Zeltaufstellen auf. Wind kommt auf. Somit sind unsere Kleider im Nu wieder trocken.

Trondheim_Bodo

2 Kommentare zu „Bronnoysund – Bodo, 23. – 27. Mai

  1. Hallo zäme – eindrückliche Bilder! Wir haben komplettes Kontrastprogramm: bei 25-30 Grad erkunden wir zu Fuss und per Boot die unglaublich üppige Flora und Fauna an der Karibikküste Costa Ricas. Die Regenzeit hat begonnen – heftige Gewitter mit Regen wie aus Kübeln – zum Glück meistens nur nachts! Herzliche Grüße und mehr Sonne bei euch im Norden – Mägi & Hanspi

    Gefällt mir

    1. Slü zäme
      Ja wir sind im Norden, da erwarten wir keine 27 Grad. Sin gerade auf der Fähre auf die Lofoten. Morgen ist nochmals Regen angesagt, dann sieht der Wetterbericht wieder schöneres Wetter.

      Liebe Grüsse Markus & Kathrin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s